Psychotherapeutische Begleitung in Stade      -       Innere Achtsamkeit in Stade      -      Ausdruck der Seele in Stade
Achtsamkeit in Stade - Dr. Mechthild Hammacher - Stade

Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist mir sehr wichtig. Ich möchte Sie darüber informieren, welche personenbezogenen Daten aus welchem Zweck während eines Besuches dieser Website erhoben und verarbeitet werden.
Die rechtlichen Grundlagen bilden die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG-neu) und das Telemediengesetz (TMG).

Verantwortliche

Betreiberin dieser Website und verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten ist
Dr. Mechthild Hammacher
Psychologische Psychotherapeutin
Claus-von-Stauffenberg-Weg 13, 21684 Stade
Tel: 04141-530370
kontakt(at)achtsamkeit-in-stade.de

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind. Darunter fallen beispielsweise Vor- und Nachname, Anrede, Unternehmen, Anschrift, E-Mail-Adresse, Telefonnummer sowie andere Informationen. Erhobene Daten beim Besuch meiner Website Grundsätzlich können Sie meine Website ohne Registrierung und ohne die Angabe personenbezogener Daten besuchen. Beim Aufruf der Website werden durch den von Ihnen verwendeten Webbrowser automatisch allgemeine Informationen gesendet wie die IP-Adresse des anfragenden Rechners, Datum und Uhrzeit des Abrufs, Inhalt der Website, übertragene Datenmenge, Website, von der Sie auf meine Website gelangt sind, Sprache und Version des Webbrowsers, Betriebssystem und die Information, ob der Abruf erfolgreich war. Diese Informationen werden durch den Webhoster dieser Website in einem automatisierten Verfahren erhoben, in einem sogenannten logfile gespeichert und nach drei Tagen wieder gelöscht.

Diese Daten werden zum Zweck eines reibungslosen Verbindungsaufbaus der Website, zur Auswertung der Systemsicherheit und -stabilität, zur statistischen Erfassung der Webseitennutzung und zu weiteren administrativen Zwecken verarbeitet.

Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 f) DSGVO. Mein berechtigtes Interesse folgt aus den oben aufgelisteten Zwecken zur Datenverarbeitung. In keinem Fall werden die erhobenen Daten dazu verwendet, Rückschlüsse auf Ihre Person zu ziehen.

Kontaktformular und E-Mails

Über mein Kontaktformular können Sie direkt mit mir in Verbindung treten und mir freiwillig personenbezogene Daten mitteilen, die ich zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwende. Rechtsgrundlage für die Datenerhebung ist Art. 6 Abs. 1 Satz 1 a und f DSGVO. Mein berechtigtes Interesse besteht darin, dass ich Ihr Anliegen nicht ohne Ihre Daten bearbeiten kann.

Entsprechendes gilt, wenn Sie mir Ihre personenbezogenen Daten im Rahmen einer E-Mail-Anfrage oder auf anderem Weg freiwillig übermitteln.

Dauer der Speicherung

Ihre personenbezogenen Daten speichere ich solange, wie ich sie für die Bearbeitung Ihres Anliegens benötige, sofern diese Daten nicht längeren steuerrechtlichen und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen unterliegen.

Google Web Fonts

Ich verwende für meinen Internetauftritt den Dienst "Google Web Fonts", im Folgenden kurz google genannt. Dieser Dienst wird von der Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA angeboten. Die Einbindung der Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel handelt es sich um einen Server von Google in den USA. Der benötigte Font wird von diesem Server in Ihren Browsercache geladen. Durch diesen Vorgang werden die besuchte Internetadresse und Ihre IP-Adresse an diesen Server übermittelt. Die Einbindung von Google Web Fonts ermöglicht mir die Verwendung externer Schriftarten. Ich verwende Google Web Fonts, um meine Website zu optimieren und für Sie nutzerfreundlicher zu gestalten. Hierin liegt auch mein berechtigtes Interesse. Google hat sich dem zwischen der Europäischen Union und den USA geschlossenen Privacy-Shield-Abkommen unterworfen und sich zertifiziert. Dadurch verpflichtet sich Google, die Standards und Vorschriften des europäischen Datenschutzrechts einzuhalten.

Nähere Informationen können Sie dem nachfolgend verlinkten Eintrag entnehmen:
https://www.google.com/policies/privacy/

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 Satz 1 f DSGVO verarbeiteten personenbezogenen Daten zu erheben, sofern Gründe für den Widerspruch vorliegen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben. Etwas anderes gilt nur dann, wenn zwingende schutzwürdige Gründe vorliegen, die Daten weiter zu erheben (Art. 21 Abs. 1 DSGVO).

Sofern ich von Ihnen personenbezogene Daten verarbeite, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit ohne Angabe einer besonderen Situation Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen (Art. 21 Abs. 2 DSGVO).

Ihre weiteren Rechte

Sie haben weiter das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft zu erhalten über die bei mir vorhandenen personenbezogenen Daten (Art. 15 DSGVO), die Sie betreffen. Wenn Sie mir eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen. (Art. 7 Abs. 3 DSGVO).

Ferner haben Sie nach Maßgabe der DSGVO Anspruch auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO), Löschung (Art. 17 DSGVO), Einschränkung (Art. 18 DSGVO) und Übertragung (Art. 20 DSGVO) Ihrer personenbezogenen Daten.

Sie haben auch das Recht sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO). Sie können sich an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder meines Firmensitzes wenden.

Datenschutzaufsichtsbehörde

Freie und Hansestadt Hamburg, Der Hamburgischer Beauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit, Prof. Dr. Johannes Caspar, Klosterwall 6 (Block C), 20095 Hamburg, Tel.: 040 / 428 54 – 4040, Fax: 040 / 428 54 – 4000, E-Mail:mailbox(at)datenschutz.hamburg.de


 Stand: Mai 2018